Münch­bergs TRAUM­hafte Unter­welt
Schatzsuche mit der Parkschule Münchberg

Übersicht

technische Details
TitelMünchbergs TRAUMhafte Unterwelt
GenreKurzspielfilm
Länge15:00
Produktionsjahr2005
ProduktionsortMünchberg
Crew
OrganisationHugo Singer
KameraThomas Hohenberger
KameraSebastian Frank
Kamera/Regie/SchnittSebastian Quilitz
Kamera/Regie/SchnittMarco Schott
Kamera/Regie/SchnittThimo Bannuscher
Licht/TonMichael Frank

Kurz­zusammen­fassung

Schüler der Parkschule Münchberg finden beim Skateboardfahren einen Keller. Nach einem Gespräch in der Schule untersuchen die Schüler den unterirdischen Gang und machen dabei eine fantastische Entdeckung.

Behind The Scenes

Hintergrund

"Auch im alten Münchberger Landkreis halten sich tapfer einige Geschichten, die von den Abenteuern der Vorfahren in den alten Kellern und Stollen berichten. [...] Besonders interessant ist das Münchberger Exemplar, das früher die Stadt mit der Waldsteinburg verbunden haben soll, wo sich die Herren von Sparneck, Patrone der aufstrebenden Siedlung, ein Domizil eingerichtet hatten. Tatsächlich fand man am 19. April 1955 ein gemauertes Gewölbe unter der Ludwigstraße, das in die eine Richtung auf das Rathaus zulief und in die andere den Weg zum Waldstein einschlug."

Aufbauend auf dieser mythischen Grundlage haben wir zusammen mit Schülern der Münchberger Parkschule eine Geschichte entwickelt, in der Kinder auf den verborgenen Verbindungstunnel zur Waldsteinburg stoßen.

Storyboard

Storyboard

alte Gänge

Erkundung alter Gänge

Schutzkleidung

Schatzsucher in Schutzkleidung

Dreharbeiten

Die Dreharbeiten fanden teils in Münchberg und teils auf dem Waldstein statt. In Münchberg haben wir Szenen unter anderem in der Parkschule, beim Bayrischen Hof und in unterirdischen Kellern und Gängen in der Ludwigstraße gedreht. Auf dem Waldstein war unsere Hauptlocation die auch als Rotes Schloss bekannte Ruine der Waldsteinburg.

Dreharbeiten 2

Dreharbeiten in Münchberg

Drearbeiten

Dreharbeiten in den Kellern

Requisite

Requisite

Crew

Die Crew

Urkunde

Urkunde

Jufinale 2005

Beim 9. JuFinale, das 2005 im Münchberger Apollo-Kino stattfand, konnten wir bei den rund 200 Zuschauerinnen und Zuschauern mit "Münchbergs TRAUMhafte Unterwelt" punkten und bekamen den Publikumspreis überreicht.

Film ansehen

Eine DVD des Films kann in der Münchberger Stadtbibliothek ausgeliehen werden.